*
logo
blockHeaderEditIcon
blog-title
blockHeaderEditIcon

Malermeister Wissner BLOG

28
Apr
2017


Eine gute Beratung bei der Farbgestaltung ist seit jeher sehr wichtig in unserem Gewerk. Die Vielfältigkeit der Farbpaletten und die sich daraus ergebenden unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten erschlagen viele unserer Kunden förmlich. Von daher möchten wir unseren Kunden gerne als kompetente Partner bei der Entscheidungsfindung zur Seite stehen. Denn schließlich müssen sie am Ende einige Zeit mit dieser Entscheidung leben und sollen auch glücklich sein. Wenn man dann vor einer handwerklich und technisch einwandfreien Arbeit steht, aber mit der Gestaltung unzufrieden ist, ist dies für beide Seiten keine wünschenswerte Situation.

Das Farbkonzept

Am Anfang jeder Beratung ist es daher erst mal wichtig ein Farbkonzept anhand der Musterkarten zu erstellen. Hierbei stellt sich zuerst die Frage, welche Farbtöne für den Kunden überhaupt in Frage kommen, denn der persönliche Geschmack sollte ja schon getroffen werden. Weiterhin sind natürlich auch stilistische Merkmale oder gar Denkmalaspekte entscheidend. Ein Farbkonzept soll schließlich auch in die Umgebung passen. Man möchte ja zum Beispiel nicht mit seiner Hausfassade wie ein buntes Osterei aus der Reihe herausstechen. Sind diese grundsätzlichen Entscheidungen getroffen, geht es darum das Farbkonzept möglichst anschaulich auszuarbeiten.

Digitale Farbgestaltung für einen ersten Eindruck

Dies geschieht  bei  uns in der Firma schon seit einigen Jahren am Computer, anhand von originalen Bildaufnahmen des jeweiligen Objektes. Es gibt inzwischen schon sehr vielfältige Möglichkeiten einer digitalen Farbberatung. Sind wir früher noch mit dem Laptop zum Kunden gegangen, um an eben diesem gemeinsam ein Farbkonzept auszuarbeiten, so gibt es inzwischen bereits Lösungen für mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones. Manche dieser Apps sind sogar in der Lage dazu, live während einer Videoaufnahme die verschiedenen Flächen farbig anzulegen.
Dies sind alles beeindruckende Möglichkeiten, um einen ersten Eindruck der Farbzusammenstellung zu vermitteln. Allerdings sind diese Produkte nicht so genau, die Flächen sind nicht wirklich scharf abzugrenzen und auch die Originaltreue des dargestellten Farbtones hängt stark von der  jeweiligen Kalibrierung des Bildschirmes ab. Diese lässt sich meist bei solchen Geräten nicht oder nur sehr ungenau einstellen. Um Ihnen einen noch aussagekräftigeren Eindruck über die neue Optik Ihres Hauses zu geben und die genannten äußerlichen Einflussfaktoren auszuschließen, gibt es auch folgende alternative Möglichkeiten. 

Individuelles Farbkonzept am Großbildschirm - Ein echtes Erlebnis

Aus unserer inzwischen mehrere Jahre gewachsenen Erfahrung in diesem Bereich, bevorzugen wir die Ausarbeitung eines Gestaltungsentwurfes am PC mit einem Programm, welches aus der professionellen Bildbearbeitung entstanden ist. Außerdem verwenden wir speziell  kalibrierte Bildschirme und auch Drucker mit entsprechendem Papier, um eine möglichst originalgetreue Darstellung der Farbtöne zu erhalten.  So wird bei uns also ein schönes Bild des jeweiligen Objektes aufgenommen und dann mit diesem Bildbearbeitungsprogramm weiter verarbeitet. Dies bedeutet für uns einiges an Vorarbeit. So muss das Bild teilweise zunächst noch mit verschiedenen Filtern bearbeitet werden, um eine gelungene Gestaltung überhaupt zu ermöglichen. Später werden dann sogenannte ‘‘Masken‘‘ erstellt, die dem Programm sagen in welchem Rahmen sich die jeweiligen Farbtöne verteilen sollen. Ist diese Vorarbeit dann geleistet, die bei einer durchschnittlichen Fassade zum Beispiel ein bis zwei Arbeitsstunden in Anspruch nimmt, kann der Kunde in unseren Ausstellungsräumen vorbei kommen und gemeinsam spielen wir die verschiedensten Gestaltungsmöglichkeiten an unserem Großbildschirm durch. Hat man sich am Ende für eines oder mehrere Konzepte entschieden, so können wir diese ausdrucken und die Kunden können sie mit nach Hause nehmen, um eventuell aus verschieden Vorschlägen noch gemeinsam mit Familie und Freunden den Favoriten auszuwählen, oder um ein paar Nächte drüber schlafen zu können. Viele möchten aber auch einfach die Vorfreude auf ein fertiges Ergebnis noch steigern.

Was die Zukunft bringt?

In Zukunft werden wohl die Lösungen für mobile Geräte immer besser werden. Und das ist auch gut so, denn eine Farbberatung die schnell beim Kunden vor Ort fertig gestellt ist, wäre ja für beide Seiten am einfachsten und unkompliziertesten. Eine App wie die eben erwähnte Videolösung wird in einigen Jahren natürlich unzählige Möglichkeiten in Verbindung mit Virtual Reality bieten. So können wir uns durchaus vorstellen bald mit einer sogenannten VR-Brille zum Kunden zu gehen und dieser kann sein Zuhause dort digital völlig neu und in den verschiedensten Farbkonzepten erleben. Oder wir könnten in unseren Ausstellungsräumen entweder in einem Virtual Reality Raum oder anhand eines 3D-Modells eine digitale Simulation erstellen, um eine Vorstellung vom fertigen Objekt zu vermitteln. Welche Möglichkeiten in Zukunft auch kommen werden, wir bleiben  für eine optimale Farbberatung immer auf dem neusten Stand.  

Informations
blockHeaderEditIcon

Malermeister Wissner GmbH

Seit 1947 verwöhnen wir unsere Kunden. Wir gestalten, streichen, lackieren, tapezieren, renovieren, putzen und saugen, dass es eine wahre Freude ist. Eine Freude für unsere Kunden, die zufrieden sind mit dem Termin, dem Preis und dem Ergebnis.

Nicht nur als Maler, gerne sind wir Ihnen mit vielen anderen Gewerken auch behilflich. Brauchen Sie zusätzlich zu uns einen Schreiner oder Elektriker? Kein Problem: wir helfen Ihnen gerne und nennen Ihnen einen unserer Kooperationspartner.

Weitere Informationen unter www.malermeister-wissner.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail