*
logo
blockHeaderEditIcon
blog-title
blockHeaderEditIcon

Malermeister Wissner BLOG

25
Sep
2017

Mitte des Monats war wieder einmal ein wuseliges Treiben in Köln-Dellbrück angesagt. Die Dellbrücker selbst wundert das schon lange nicht mehr, doch an diesem Wochenende fand etwas ganz Besonderes statt.

Auf dem Marktplatz in Dellbrück hatte der KSH – Kreis selbstständiger Handwerksmeister e.V. zusammen mit den J´UHU´s der KG UHU von 1924 e.V. einen Parcours mit elf Stationen für das diesjährige Schubkarrenrennen aufgebaut. Wie bereits im vergangenen Jahr in Holweide, wurde das Schubkarrenrennen diesmal im Herzen Dellbrücks - auf dem Marktplatz - ausgerichtet.

Durch den Parcours zur Siegerehrung

Bei herrlichem Sonnenschein traten neun Teams zum Rennen an. Der Parcours bot die unterschiedlichsten Hindernisse. Zum Beispiel mussten die Teams sich im Torwandschießen unter Beweis stellen, sowie beim Kamelle werfen. Gleichzeitig war auch die Geschicklichkeit beim Entenangeln sowie auf der eigens gebauten Glasbrücke gefragt. Weitere Stationen waren der Nagelbalken sowie der Slalomparcours, eine Probierstation, bei der der Geschmackssinn getestet wurde, der Basketballkorb sowie die Holzwippe. So hatten einige Betriebe des KSH eine Station zum Parcours beigetragen.

Unsere Station bestand darin, Tapetenbahnen auf Zeit sauber zu tapezieren, wobei teils überraschend gute Ergebnisse dabei waren. Zur Aufgabe gehörte natürlich auch das traditionelle Einkleistern der Bahnen per Hand auf dem vorbereiteten Tapeziertisch.

Das Highlight war sicherlich die Station, bei der ein Schrottauto zerlegt werden konnte. Hier wurde geprüft, wer genügend Kraft hatte das Auto mit dem schweren Hammer zu verschrotten.

Nachdem alle Teams den Parcours gemeistert hatten, wurden die besten Teams noch mit Preisen bei der großen Siegerehrung ausgezeichnet. Den ersten Platz belegte das Herrenteam "Die Kühe".

Wir möchten uns bei allen Beteiligten, vor allem beim gesamten Organisationsteam des diesjährigen Schubkarrenrennens, für den schönen Tag bedanken, an dem wir sehr viel Spaß hatten und wieder „neue Malertalente“ entdeckt haben.

Informations
blockHeaderEditIcon

Malermeister Wissner GmbH

Seit 1947 verwöhnen wir unsere Kunden. Wir gestalten, streichen, lackieren, tapezieren, renovieren, putzen und saugen, dass es eine wahre Freude ist. Eine Freude für unsere Kunden, die zufrieden sind mit dem Termin, dem Preis und dem Ergebnis.

Nicht nur als Maler, gerne sind wir Ihnen mit vielen anderen Gewerken auch behilflich. Brauchen Sie zusätzlich zu uns einen Schreiner oder Elektriker? Kein Problem: wir helfen Ihnen gerne und nennen Ihnen einen unserer Kooperationspartner.

Weitere Informationen unter www.malermeister-wissner.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail